Vereinigte Schützengesellschaft Peißenberg e.V
Vereinigte Schützengesellschaft Peißenberg e.V

Über uns

150 Jahre Schützenwesen in der Marktgemeinde Peißenberg

 

Der Gründungszeitraum des Schützenwesens in Peißenberg beginnt 1862. Ab diesem nachweisbaren " Geburtsjahr" des Peißenbergers Schützenwesens haben sich etliche Schützengesellschaften gegründet. Eben 1862 und weiter 1877,1895 und 1896. Nach der Jahrhundertwende, sind dann noch weitere 6 Gesellschaften hinzugekommen.

Nach dem einschneidenen Ereignissen wie dem ersten und zweiten Weltkrieg, konnten drei der verblieben Schützengesellschaften einen geregelten Vereinsbetrieb wieder aufnehmen.

Rund 20 Jahre dannach, überwog noch der Vereinsstolz und die sportliche Rivalität innerhalb dieser 3 Vereine. Dies wurde aber, beginnend in den 60er Jahren, durch einen aufgeschlossenen Zeitgeist und besonders mit Hilfe der heranwachsende Jugend aufgeweicht. Eine schrittweise Verschmelzung der aktiven Schützen der 3 Vereine brachte es dann mit sich, das bereits im Jahr 1970 die " Vereinigte Schützengesellschaft Peißenberg" als Verbund zur Steigerung eines erfolgreichen sportlichen Schießens geründet wurde.

Dies waren die Vereine :

"Altschützengesellschaft Peißenberg" - hervorgegangen aus der 1862 gegründeten Zimmerstutzengesellscahft

"Schützengesellschaft Hubertus-Frohsinn Peißenberg" -  1952 hervorgegangen aus den beiden Gesellschaften "Hubertus"(1896) und "Frohsinn"(1932).

"Schützengesellschaft Ammertal" -  gegründet 1926.

Obwohl die eigenständigkeit der drei Gesellschaften noch gegeben war, traten die aktiven Schützen bereits "vereinigt" für Peißenberg bei allen Wettbewerben und überörtlichen Veranstaltungen an.

Bei der Gründungsversammlung im ehemaligen "Cafe Mayr" waren 16 Schützen der 3 Vereine anwesend ung bestimmten Hans Leibold jun. von der "Schützengesellschaft Hubertus-Forhsinn" zum 1. Schützenmeister. Dieser verstand es, mit seinem ausgleichenden Wesen, den endgültigen Zusammenschluss herbei zu führen und einen alleinigen Nachfolgeverein zu gründen.

Die Vereinigte Schützengesellschaft Peißenberg war gegründet.

 

( Teilauszug aus der Festschrift "150 Jahre Schützenwesen in Peißenberg" )

Rundenwettkampf Mannschaften

Derzeit nehmen drei Mannschaften aus dem Schützenverein Peißenberg aktiv an Rundenwettkämpfen in den Bereichen Luftgewehr und Luftpistole teil. Die Mannschaften bestehen in der Regel aus vier bis fünf Mitgliedern. Unsere Damen Mannschaft vertritt uns ebenfalls bei verschiedenen Wettkämpfen.

Luftgewehr 1  -> B-Klasse 2

Luftgewehr 2  -> C- Klasse

Luftpistole      -> Gauliga

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Robert Halbritter